Schulpflicht:

Verpflichtend anzumelden sind alle Kinder mit Geburtsdatum zwischen 1. Oktober 2014 und 30. September 2015, die im Schulsprengel der Schiller-Grundschule wohnen. (Schulsprengel auf Bayernviewer)

Ebenfalls anzumelden sind die Kinder, die im Schuljahr 2020/2021 zurückgestellt wurden oder den Einschulungskorridor in Anspruch genommen haben. Die Pflicht zur Schulanmeldung besteht auch dann, wenn Sie als Erziehungsberechtigte beabsichtigen, Ihr Kind vom Besuch der Grundschule zurückstellen zu lassen, den Einschulungskorridor wahrzunehmen oder wenn Ihr Kind künftig eine andere Schulart besuchen soll.

Für die Kinder, die vom 1. Juli bis 30. September 2015 geboren sind, gilt:

Eltern von Kindern, die vom 1. Juli bis 30. September 2015 geboren sind, können entscheiden, ob ihr Kind erst ein Jahr später eingeschult werden soll (Einschulungskorridor). Entscheiden sich die Eltern nach Beratung mit der Schule (per Telefon oder Videochat) gegen eine Einschulung, sollten sie dies der Schule, wenn möglich, bis 25. März 2021 schriftlich mitteilen.

Ohne Erklärung der Eltern bis zum 12. April 2021 ist das Kind im Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig.

Spätestens am 12. April 2021 muss der schriftliche Antrag der Schulleitung vorliegen. Diese Frist ist bayernweit gesetzlich geregelt und kann nicht verlängert werden!

Anmeldeverfahren

Aufgrund der Pandemielage ist in diesem Jahr keine persönliche Anmeldung Ihres Kindes in der Schule möglich. In den nächsten beiden Wochen bekommen Sie per Post alle nötigen Unterlagen, die Sie bitte vollständig ausgefüllt wieder bis 05. März 2021 per Post/Email an uns senden oder in den Briefkasten der Schule einwerfen. Für Rückfragen steht die Schule selbstverständlich zur Verfügung.

Sollten Sie bis Anfang Februar nichts von uns gehört haben, setzen Sie sich bitte per Mail oder telefonisch mit uns in Verbindung: schiller-gs-ab@t-online.de oder 06021 421030 (an Schultagen von 8.00 – 10.30 Uhr)

Bitte geben Sie uns folgende Unterlagen bis 05. März 2021 zurück:

  • Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
  • Nachweis Masernschutzimpfung
  • ausgefüllten Fragebogen zur Schuleinschreibung – Bitte ergänzen Sie Ihre Telefonnummern inkl. Handynummern, E-mail-Adresse leserlich , tragen Sie Bekenntnis sowie ggf. die Muttersprache und Zuzug ein (wird zugesandt)
  • Sorgerechtsbescheid, wenn Sie alleine erziehungsberechtigt sind
  • Einwilligung in die Veröffentlichung personenbezogener Daten (Erklärung zu den Medien, wird zugesandt))
  • ggf. das Formular des Kindergartens „Informationen für die Grundschule“, falls Sie der Weitergabe der Einschätzung des Kindergartens zustimmen. Da wir in diesem Jahr wahrscheinlich nicht alle Kinder vorher kennenlernen können, bitten wir um Ihre Zustimmung.
  • Einwilligung zu ESIS (wird zugesandt)
  • Einwilligung zu Videokonferenzen (Cisco Webex wird zugesandt)
  • Anmeldeformular für den Offenen Ganztag, falls dieser benötigt wird (wird zugesandt) und ist im Downloadbereich der Homepageherunterzuladen. Informationen zum OGT finden Sie auf der Homepage im Bereich “Ganztagsschule”