Schnupperstunde Französisch an der Schillerschule

Französisch als erste Fremdsprache am Gymnasium? Ja, das ist am Dalberg-Gymnasium in Aschaffenburg möglich.

Um Viertklässlern einen Einblick in die französische Sprache zu geben, kam die Französischlehrkraft Frau Thibaud am 8. März zu einer Schnupperstunde in die beiden 4. Klassen.

Sie hatte vielfältige, abwechslungsreiche Ideen und anschauliche Arbeitsmaterialien im Gepäck. Auch das Lied „Salut, ca va!“ (=Hallo, wie geht’s?) machte den Kindern viel Freude.

Höchst motiviert und aufmerksam lernten die Viertklässler in 60 Minuten erstaunlich viel Französisch: Begrüßungen, Farben, Zahlen und vieles mehr.

Auch das Frankreich-Quiz war äußerst interessant und rief einerseits Allgemeinwissen einzelner Schüler ab oder erweiterte es andererseits. So kamen Begriffe wie Crêpes, Macarons, Sacre Coeur, Louvre, Eiffelturm, Asterix und Obelix, und auch Sportler wie Zinédine Zidane zur Sprache. Natürlich durfte der Präsident Emmanuel Macron dabei nicht fehlen.

Immer wieder durften die Kinder auf spielerische Weise die Sprache anwenden und Erlerntes umsetzen. Dabei hatten sie viel Spaß. An diesen Schulvormittag werden sie sich sicherlich noch lange erinnern. Und wer weiß: Vielleicht entscheidet sich nach einem solchen Schnupperkurs doch mancher Viertklässler für den Start mit Französisch am Dalberg-Gymnasium. Also dann vielleicht „A bientot!“  (=Bis bald!)