Schüler gestalten die Unterführung zwischen Damm und der Stadt Aschaffenburg

 Im Schuljahr 2018/19 begaben sich Schüler der Schiller-Grundschule gemeinsam mit Frau Hundhausen auf die Spuren vonLudwig Kirchner. In Skizzenbüchern hielten sie die Sehenswürdigkeiten Aschaffenburgs, die auch schon Ludwig Kirchner besucht hatte, wie das Schloss, das Pompejanum und die Stiftskirche fest. Jetzt im Herbst übertrug Frau Hundhausen ausgewählte Skizzen der Schüler auf die Wände der Unterführung zwischen Damm und der Stadt Aschaffenburg.

Wer sich also den Weg zu Fuß in die Stadt macht, kann diese Zeichnungen bewundern. Wir hoffen, dass dies auch lange so bleibt.