ADACUS lernt uns die Verkehrsregeln


Ganz besondere Unterrichtsstunden erlebten unsere Schüler der Klassen 1a und 1b. Der ADAC und das Maskottchen ADACUS erklärten den Kindern spielerisch, wie man sich im Straßenverkehr zu verhalten hat. Dabei wurde das sichere Überqueren einer Straße an Ampel und Zebrastreifen thematisiert. Dafür durften einige Kinder Autos, Motorräder und sogar Traktoren spielen, die beim Fahren sorgsam auf die Fußgänger, also die anderen Kinder, achten. Die beiden Klassen waren begeistert von der Aktion und die Schülerinnen und Schüler waren sehr stolz über ihre Urkunden, die sie danach überreicht bekamen.


Wir bedanken uns beim ADAC für die schön gestalteten und lehrreichen Stunden.